Nach dem Gottesdienst um 16.30 Uhr, am Freitag, 9.11.18 wird St. Martin wieder in Damshagen einreiten. Die mittelalterliche Geschichte vom Teilen will uns alljährlich erinnern, dass wir nicht wegsehen, da wo unser Handeln gebraucht wird. Die bunten Laternen erleuchten uns beim Laternenumzug den Weg durch das dunkle Damshagen.

Der Umzug wird wie immer an der Alten Schmiede enden, wo es wame Getränke und Würstchen geben wird.