veranstaltet vom Literaturhaus Rostock

Zum Abschluss des Poetencamps M-V (11.-16. Juni 2017) sind am 15. Juni 2017, um 20.00 Uhr, im Literaturhaus "Uwe Johnson" sechs junge Autoren zu Gast, die ein Stipendium für einen Literatur-Workshop in Boltenhagen gewonnen haben.

Bei der gemeinsamen Lesung stellen sich die jungen Autoren mit ihren Texten vor und präsentieren ihre literarische Kollektivarbeit, die in Boltenhagen entstanden ist.

Die Stipendiaten des 3. Poetencamps Mecklenburg-Vorpommern sind:

Josephine Exner (Greifswald), Slata Kozakova (Greifswald), Peter Neumann (Neubrandenburg), Nina Rathe (Plüschow), Theresa Steigleder (GReifswald), Peter Thiers (Rostock)

Das Poetencamp M-V ist eine Veranstaltung des Literaturhauses Rostock und wird gefördert durch das Nachwuchskünstlerprogramm des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern.